Einfache Kräuterbutter ohne Knoblauch
6. Juni 2015  //  Von:   //  Essen + Trinken  //  Kein Kommentar

Rezepte von der Chefin. Schnell gemacht,  einfach zum nachkochen und lecker.

Heute gibt es Kräuterbutter mit frischen Kräutern aus dem Garten. Abgepackt in einer leeren Magarinedose kann diese zum verfeinern vieler Zutaten und Gerichte verwenden. Wir haben oft unsere Kräuterbutter im Kühlschrank und verwenden sowohl auf Brot als auch für Fleisch oder an der Kartoffel.

 

 

20150524_172315

 

Die Zutaten für 2 Personen:

  • Butter oder Margarine
  • Frische Kräuter wie z.B. Petersilie, Basilikum, Orgegano, Rosmarin
  • Etwas Salz

 

 20150524_172812

 

Zubereitung:

Die Kräuter waschen und trocknen, anschließend klein hacken und mit etwas Salz mischen und mit der weichen Butter vermengen. Die Butter anschließend kühlen.

 

20150524_185454

 

Viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit wünsche ich euch.

Grüße Sandra

Redaktions-Team
Über den Autor:

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen