Hirschsteak mit Rosmarin Kartoffel
30. Mai 2015  //  Von:   //  Essen + Trinken  //  Kein Kommentar

Rezepte von der Chefin. Schnell gemacht,  einfach zum nachkochen und lecker.

Das 1. Mal Hirsch…. Eine ganz neue Erfahrung!

 

20150510_163821

 

Ich wollte gerne mal Hirsch probieren und habe mir dann dazu überlegt, wie ich das gerne zubereitet hätte. Da das Wetter recht gut war haben wir uns entschieden das Hirschfleisch zu grillen. Gegessen wurde unter der Überdachung an der frischen Luft.

Fazit: Es hat geschmeckt, aber anders als ein Rind oder Schwein vom Grill, etwas stärker im Geschmack.

 

 

20150510_165111

 

 

Die Zutaten für 2 Personen:

  • Kleine Kartoffeln
  • Frischer Rosmarin
  • 300g Hirschsteak
  • Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen und evtl. abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den frischen Rosmarin fein hacken. Die Kartoffeln je nach Wunsch in Spalten schneiden oder im Ursprung lassen, Olivenöl und den Rosmarin verrühren und mit den Kartoffeln vermengen. Die Kartoffeln in einer Pfanne goldbraun rösten. Das Hirschsteak wird bei starker Hitze gegrillt, anschließend noch etwas in Alufolie ruhen lassen und zusammen mit den Kartoffeln anrichten.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit wünsche ich euch.

Grüße Sandra

Redaktions-Team
Über den Autor:

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen