Bald gibt’s Preiselbeeren!
19. September 2015  //  Von:   //  Essen + Trinken  //  Kommentare deaktiviert

Einige von ihnen sehen ja schon ganz appetitlich aus, doch manche sind noch nicht ganz reif: gemeint sind die Preiselbeeren in meinem Garten. Eben habe ich nämlich einen kurzen Blick riskiert und gesehen, dass es bald wieder soweit ist.

Mmmh - lecker!

Ich habe euch ja schon einmal verraten, dass ich Camembert mit Preiselbeeren sehr gerne mag. Kein Wunder, dass ich die Preiselbeerbüsche in meinem Garten so liebe. Aber wisst ihr eigentlich, wie man ganz leicht Preiselbeer-Konfitüre herstellen kann? Ihr benötigt 300 g frische Preiselbeeren, 150 g Kristallzucker, 1 EL Orangensaft, 100 ml Rotwein und ein kleines Stück Ingwer.

Zucker, Ingwer und Wein kocht ihr etwa 10 Minuten in einem Topf, gebt dann die gewaschenen Preiselbeeren hinzu und lasst alles weitere 10 Minuten leicht köcheln. Ab und zu umrühren und am Schluss kommt noch den Orangensaft dazu. Die Masse in ein steriles Glas füllen – fertig.  Vor der ersten Verwendung solltet ihr die Konfitüre 1 Tag lang durchziehen lassen.

 

Diesen spannenden Artikel haben wir für Sie gefunden auf:

http://www.poetschke.de/gartenblog/bald-gibts-preiselbeeren/

Sämtliches Rechte am Artikel und der dargestelltest Bilder liegen beim jeweiligen Autor des Artikels. Der Artikel wurde per RSS-Feed bereitgestellt.

Redaktions-Team
Über den Autor:

Kommentare deaktiviert